Über uns

Wer wir sind:

Hallo und herzlich willkommen bei the Unlabeled Chefs! Wir sind Alex und Flora. Angefangen hat unsere Geschichte im Sommer 2016, als wir zum ersten Mal in einer winzigen Küche zusammen die Pfannen schwenkten.

Wer hätte gedacht, dass ein anfänglicher Wortwechsel über “Pizza oder Sushi?” hier hin führt?! Es heißt wohl nicht umsonst, dass Liebe durch den Magen geht…

Die Menschen, die unsere Ernährungshintergründe (Unverträglichkeiten etc.) kennen, sagen gerne: Zwei Krüppelmägen haben sich gesucht und gefunden! Wir wollen uns aber eigentlich gar nicht darüber definieren, dass wir dieses und jenes nicht essen können. Generell wollen wir uns eh nicht definieren. Ja, wir ernähren uns pflanzenbasierend. Ja, wir stehen auf frisches Obst und knackiges Gemüse. Aber bei all dem steht der Genuss im Vordergrund. Das kann dann gerne mal in einer zweistündigen Mitternachtskochsession ausarten, aber auch genau so gut ein kurzer Koch-Quickie werden.

Mit dieser Platform wollen wir Euch dazu einladen, bei uns in die Küche reinzuschauen. Wir wollen Euch zeigen, dass niemand das Gefühl haben muss, beim Essen eingeschränkt zu sein. Wir wollen unsere Leidenschaft mit Euch teilen, egal, ob ihr wisst, was eine Kasserolle ist oder nicht. Unser Ziel ist es also nicht, missionarisch und mit erhobenem Zeigefinger unterwegs zu sein! Stattdessen wollen wir hier zeigen, dass man den geliebten Apfelkuchen auch super easy ohne Ei hinbekommt oder Klassiker wie Gnocchi ebenfalls in vegan und glutenfrei funktionieren.

Wir schlemmen gerne, wir schlemmen gesund! Du denkst, dass sich das ausschließt? Keineswegs! Wir stehen nicht nur bis zur Dämmerung in der Küche und gehen vollkommen darin auf, die aromatischste Tomatensoße zu kreieren, sondern nutzen auch unsere Freizeit, um uns über gesunde Ernährung zu informieren. Neben den Rezepten findest Du hier also auch genug Input, was Zuckeralternativen und Co. angeht.

Kochen ist für uns eine wunderschöne Form, um zusammenzukommen und das Leben zu feiern, also genießt mit uns mit!

Keep up the Love,

Alex und Flora