Feldsalat mit Rote Beete

Feldsalat mit Rote Beete

Ich will ehrlich mit Euch sein. Ich bin nicht die Person, die sich beim Essen gehen einen Salat bestellt. Ich esse gerne viel und habe schnell Angst, dass ich nicht richtig satt werde. Und wenn wir dann mal essen gehen (was eher selten der Fall ist), denke ich mir, dass ich auch was Ordentliches für mein Geld bekommen will. I like it deftig! 

Trotz alledem kommt es auch vor, dass ich mal so richtig Lust auf einen frischen Salat habe! Ich mags, wenn all meine Geschmackssinne beansprucht werden, stehe auf das volle Erlebnis im Mund. Eine Mischung aus knackig und soft, sauer und süß, fruchtig und herb. Auch farblich darf immer gern was auf den Teller – oder in der Salatschüssel – passieren!

Einen absolutes i-Tüpfelchen ist in diesem Fall die Rote Beete. Ich weiß, viele Menschen müssen erstmal mit der knalligen Knolle warm werden, aber ich sage Euch, es lohnt sich!
Sicherlich sprechen da auch meine polnischen Wurzeln aus mir, aber Rote Beete ist vielseitig einsetzbar und macht sich besonders gut in diesem Salat. Ganz nebenbei bemerkt, ist die rote Rübe ein echtes Superfood! Sie lässt sich super in eine basische Ernährung integrieren und strotzt nur so vor Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure. Außerdem stärkt diese farbenfrohe Knolle auch noch dein Immunsystem!

Wenn Alex und ich zusammen in der Küche stehen, werden die verschiedenen Aufgaben zu Beginn des Kochens eingeteilt. Hier hat er sich an das Dressing gemacht und ich muss sagen, ich wollte das flüssige Glück schon pur löffeln!

Wer mich kennt, weiß, dass ich mich selber gerne als Topping-Queen bezeichne (“Eigenlob stinkt”, ist sowas von pre Self-Love-Era), also hab ich mich selbstverständlich um etwas für Obendrauf gekümmert. Manchmal machen eine Handvoll geröstete Sonnenblumenkerne schon den Unterschied!

Feldsalat mit Rote Beete

Feldsalat mit Rote Beete

Gericht: Salat
Land & Region: International
Keyword: Veganer Salat mit Rote Beete
Ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Dieser Feldsalat mit Rote Beete ist nicht nur super lecker, sondern auch total erfrischend und total schnell zubereitet.

Zutaten

Zutaten für den Salat:

  • 2 Handvoll Feldsalat
  • 1 Rote Beete Knolle gekocht
  • 1/2 Avocado
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 kleine Handvoll Sonnenblumenkerne

Zutaten für das Dressing:

  • 2 El Ölivenöl
  • 2 El Ahornsirup
  • 1 Tl Senf mittelscharf
  • 1 El Balsamico Essig
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Feldsalat waschen und in einer Salatschleuder trockenschleudern.
  • Die rote Beete in kleine Würfel schneiden.
  • Tomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Die halbe Avocado schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten.
  • Für das Dressing die verschiedenen flüssigen Zutaten mischen, bis ein homogenes Dressing entsteht und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die unterschiedlichen Zutaten zu dem Feldsalat geben, die gerösteten Sonnenblumenkerne als Topping über den Salat geben. Im Anschluss das fertige Dressing drüber geben und genießen!

Flora isst mit Leidenschaft. Flora ist detailverliebt. Hat sich mit sieben Jahren dazu entschieden keine Tiere mehr zu essen. Spiritual Animal: Pandabär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.