Rote Beete Gazpacho

Rote Bete Gazpacho

Es gibt manche Gerichte, die wecken ganz bestimmte Erinnerungen in einem. So ist es auch, wenn ich heute diese Rote Beete Gazpacho zubereite. Ich kann mich noch genau an diesen verregneten September-Abend in Barcelona letzten Jahres erinnern, als wir zu Floras Geburtstag essen waren. Es war Liebe auf den ersten Bissen, bzw. auf den ersten Löffel. Zum einen super erfrischend und zum anderen eine unglaubliche Tiefe an Aromen, die sich dabei offenbarte.

Unbedingt wollten wir, sobald wir wieder zu Hause sind, uns auch daran machen eine solche Rote Beete Gazpacho zu kochen. Nach 2-3 Versuchen ist sie für uns perfekt geworden und wir schwelgen immer wieder gerne in Erinnerungen wenn wir uns diese Gazpacho zubereiten.

Rote Bete Knollen Rote Bete Gazpacho mit Kelle

Die Gazpacho ist ein typisch spanisches Gericht und wird so ziemlich überall angeboten. Die kalte Suppe gibt es in einer Vielzahl an Varianten. Ganz egal ob klassisch mit Tomate, oder ausgefallener mit Kirsche, Wassermelone, oder wie bei uns mit Roter Beete. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nun aber zum Rezept. Viel Spaß dabei und lasst es euch schmecken 🙂

Rote Beete Gazpacho Vegan

Rote Beete Gazpacho

Gericht: Suppen
Land & Region: Spanien
Keyword: Rote Beete Gazpacho, Vegane Gazpacho
Ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Diese leckere Rote Beete Gazpacho beschert uns den ultimativen Spanien Flashback. Strand, Meer, Sonne und gutes Essen. Begebt euch auch auf eine kleine kulinarische Reise.

Zutaten

  • 400 g Tomaten
  • 400 g Rote Beete
  • 1 halbe rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 El Olivenöl
  • 2 El Essig
  • 1,5 El Pfeffer
  • 1 El Salz

Anleitungen

  • Die Tomaten mit einem Kreuz einschneiden und kurz in heißes Wasser geben, um sie dann zu häuten.
  • Die Rote Beete gar kochen und anschließend schälen. Wenn ihr zu wenig Zeit habt, dann könnt ihr auch auf bereits gekochte Rote Beete zurückgreifen.
  • Zwiebel, Knoblauch und die halbe Paprika klein schneiden und zusammen mit der Roten Beete und den Tomaten zu einer Suppe pürieren.
  • Die Suppe durch ein Sieb passieren und mit den restlichen Zutaten abschmecken.
  • Abschließend die Suppe im Kühlschrank kalt stellen, bis diese serviert werden kann.

Rote Bete Gazpacho

Liebt es die Küchen dieser Welt zu entdecken und hat ein Faible für die Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.