Bohnen Dal Vegan mi Tomaten
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Bohnen Dal

Mit diesem veganen Bohnen Dal steht dem indischen Kochabend nichts mehr im Weg. Es ist super aromatisch und lässt sich einfach und schnell zubereiten.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Mittag & Abend
Land & Region: Indisch
Keyword: Bohnen Dal, Eier Benedict Vegan, Indische Küche, Veganes Dal
Portionen: 2 - 3 Portionen

Zutaten

  • 400 g Kidneybohnen
  • 250 g Kichererbsen
  • 1 Aubergine
  • 400 g Tomaten
  • 2 Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 große Zwiebeln oder 3 mittelgroße
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer ca. 5-6cm
  • 2 El Koriandersamen gemahlen
  • 1,5 El Kreuzkümmel
  • 1,5 El Garam Masala
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1/4 Tl Chilipulver
  • 2 mittelscharfe Chilischoten
  • frischer Koriander
  • Sahne vegan
  • Salz
  • Öl

Anleitungen

  • Zwiebel zerkleinern und Aubergine in grobe Würfel schneiden.
  • Einen Topf mit reichlich Öl erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten und Aubergine dazugeben. Bei mittlerer Hitze und gelegentlichem rühren weiter dünsten.
  • Strunk der Tomaten entfernen und diese klein schneiden. Zusammen mit dem Tomatenmark und der Gemüsebrühe in den Topf geben und leicht köcheln lassen.
  • Die Schale des Ingwers entfernen und fein reiben. Knoblauchzehen ebenfalls schälen und zerdrücken.
  • Eine große Pfanne mit Öl erhitzen und Ingwer, sowie Knoblauchzehen leicht anbraten.Kurz darauf die Kidneybohnen und Kichererbsen hinzugeben.
  • Die Koriandersamen in einem Mörser zerkleinern und zusammen mit dem Kreuzkümmel, Garam Masala, Paprika- und Chilipulver mit in die Pfanne geben.
  • Die Chilis in feine Scheiben schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Wenn ihr es lieber etwas milder mögt, dann nehmt nur eine Chili.
  • Nun alles aus dem Topf mit in die Pfanne geben, miteinander verrühren und mit etwas Salz abschmecken.
  • Noch einmal kurz köcheln lassen und dann zusammen mit etwas Sahne und frischem Koriander servieren.