Veganes Müsli selbstgemacht
Rezept drucken

Knusper Müsli

Unser veganes Knusper Müsli bereiten wir am Wochende für die Woche vor und versüßen uns so selbst jeden Morgen. Es lässt sich super einfach zubereiten und kann auch problemlos abgewandelt werden.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Frühstück
Keyword: Frühstück, Knusper Müsli, Müsli, Veganes Knusper Müsli, Veganes Müsli
Portionen: 1 großes Vorratsglas

Zutaten

  • 425 g Haferflocken
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 45 g Rosinen
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 150 g Nüsse z.B. Mandeln und Erdnüsse
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 Tl Vanillearoma
  • 1 Tl Mandelaroma
  • 2 El Ahornsirup
  • 1 Tl Zimt
  • 1/2 Tl Kardamom
  • 50 g Kokosöl

Anleitungen

  • Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Nüsse grob hacken und in eine Schüssel geben. Die restlichen trockenen Zutaten dazugeben und durchmischen.
  • Das Kokosöl etwas erwärmen und sobald es flüssig ist mit dem Ahornsirup zu den trockenen Zutaten geben.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mischung auf dem Blech verteilen.
  • Das Müsli für 30 Minuten im Ofen rösten. Nach der Hälfte der Zeit die Mischung “wenden”.
  • Nach 30 Minuten nehmt ihr das Müsli aus dem Ofen und lasst es etwas abkühlen. Dann kann das Genasche losgehen!