Vegane Zimtrollen mit Karamellsoße
Rezept drucken

Vegane Zimtrollen mit Karamellsoße

Diese veganen Zimtrollen mit natürlicher Karamellsoße sind unfassbar fluffig und wunderbar saftig.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gehzeit1 Std.
Gericht: Backen
Land & Region: International
Keyword: Vegane Zimtrollen

Zutaten

Für die Zimtrollen

  • 400 g Dinkelmehl 630 Mahlung
  • 300 g Kürbis oder Süßkartoffel
  • 50 g Kokosblütenzucker + 1 El
  • 20 g Zimt
  • 1 Packung  Trockenhefe
  • eine Prise Salz
  • 190 ml pflanzliche Milch
  • 100 g Margarine

Für die Karamellsoße:

  • 50 g Datteln
  • 1/2 Tl Seesalz
  • 60 ml Wasser

Anleitungen

  • Vermische Mehl, Salz und Hefe.
  • Schmelze bei niedriger Hitze 50 g Margarine in einem Topf und gebe 1 El Kokosblütenzucker und die Milch hinzu. Verrühre alles und gebe es zum Mehl dazu. Achtung: Achte darauf das es nicht zu heiß ist, da es sonst sein kann, dass die Hefe ihre Wirkung verliert.
  • Verknete alles gründlich, oder nehme eine Küchenmaschine zu Hilfe. Pack den Teig in eine Schüssel und lasse ihn abgedeckt 30 Minuten aufgehen.
  • Während dessen kann der Kürbis, bzw. die Süßkartoffel ist Stücke geschnitten, weich gekocht und püriert werden. Schmelze 50 g Margarine in einem Topf, geb die 50 g Kokosblütenzucker und den Zimt dazu. Rühre alles unter das Püree.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist kann dieser ausgerollt werden und mit der Masse bestrichen werden. Anschließend den Teig zu einer Rolle aufrollen und in etwa 5cm breite Stücke schneiden.
  • Die einzelnen Rollen in eine gefettete Kuchenform (Durchschnitt 21cgeben und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  • Heize den Ofen auf 180 Grad vor und backe die Zimtrollen für 25 Minuten.
  • Für die Karamellsoße alle Zutaten miteinander im Foodprocesser mixen. Wenn ihr sie noch flüssiger haben wollt, dann fügt einfach etwas mehr Wasser hinzu.
  • Sobald die Zimtrollen fertig sind könnt ihr diese mit der Karamellsoße garnieren.
  • Nun nur noch etwas abkühlen lassen und dann teilt sie mit euren Freunden, oder verschlingt sie ganz allein. Hauptsache ihr lasst sie euch schmecken. :)