Zimt Milchshake

Cremiger Zimt Shake

Zuallererst ein kleiner Disclaimer: dieser Shake enthält keine Schoki! Kaum zu glauben, dass das aus unserer Küche kommt, ich weiß. Geschweige denn aus meinem Munde.. Aber wir sind ja auch Freunde der Vielfältigkeit und es soll Menschen geben, die keine Schokolade mögen! Dieser Zimt Milchshake kann also alle glücklich machen.

Da ich mich morgens – vor allem am Wochenende – nicht entscheiden kann, ob ich es lieber süß oder herzhaft zum Frühstück mag, nehme ich also gleich die Kombination. Warum entscheiden, wenn man auch beides haben kann, oder? Außerdem muss es unter der Woche oft so schnell gehen, beziehungsweise wird dann meistens im Büro neben der Arbeit gefrühstückt (shame on me, ich weiß..), da ist es doch um so schöner, wenn man an zwei Tagen in der Woche den Morgen so richtig schön zelebrieren kann. Dann gibt’s entweder frisch gebackenes Sauerteigbrot oder Brötchen mit veganen Eier Benedict und dazu einen süßen Shake oder Smoothie. Jetzt wo sich die Sonne wieder blicken lässt, wird das ganze natürlich auf dem Balkon serviert. Herrlich!

Cremiger Zimt Shake

Zimt Milchshake

Gericht: Drinks, Snack
Keyword: Milchshake, Milkshake, Zimt, Zimtshake
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Ein süßer, cremiger und veganer Zimt Milchshake - perfekt als kleine Belohnung nach dem Sport oder zum Frühstück! 

Zutaten

  • 300 g Seidentofu
  • 2 Bananen reif
  • 1 Tl Ceylon-Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Eiswürfel
  • 2 Datteln

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen Standmixer geben und pürieren.
  • Genießen!

Cremiger Zimt Shake

Flora isst mit Leidenschaft. Flora ist detailverliebt. Hat sich mit sieben Jahren dazu entschieden keine Tiere mehr zu essen. Spiritual Animal: Pandabär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.